Tessa Mittelstaedt ist am 10. Dezember um 18 Uhr in einer neuen Folge von SOKO: München zu sehen. In der Episode „Feuerland“ spielt sie Irmi Albrecht, die Ehefrau des Mordopfers Nicole Albrecht, einer Transgender Frau.

Inhalt:

Doc Weissenböck stellt fest, dass Nicole eine Transgender-Frau war. Ihr Kollege Paul Lanninger wird zum Hauptverdächtigen. Einst Nicoles bester Freund, hat er Nicole ständig gemobbt. Aber auch Dorit, eine Transgender-Aktivistin, gerät in den Fokus.

Auch in Nicoles Familie ist nicht alles so harmonisch, wie es anfangs scheint: Irmi ist Nicoles Ehefrau, die sie in allem unterstützt und die neue Situation gut bewältigt. Aber Sohn Alexander kommt nicht so leicht damit klar, dass sein Vater sich einer operativen Geschlechtsanpassung unterzogen hat. Ein nicht alltäglicher Fall für die Münchner SOKO, der sie vor einige Herausforderungen stellt.

Montag, 10.12.18 um 18 Uhr im ZDF und der ZDF Mediathek.

Am 26.12.2018 ist Schauspielerin Dana Golombek in „Traumschiff Hawaii“ um 20.15 Uhr im ZDF zu sehen.

Mit dabei auf dem Traumschiff sind unter anderem Gila von Weitershausen, Christoph M. Ohrt, Silvia Maleen, Stephan Luca, Max Woelky, Daniel Wiemer, Hedi Honert.

 

 

Dana Golombek ist am 11. Dezember um 20:15 Uhr in einer Episodenhauptrolle in der beliebten ZDF-Krimiserie „Soko Köln“ zu sehen. In „Tödliche Tattoos“ spielt sie Dorothea Rothenbaum, die unter Verdacht gerät, im Mord am Tätowierer Harry Schiffer involviert zu sein…

Zum Inhalt: Der bekannte Tätowierer Harry Schiffer wurde in seinem Studio ermordet. Dabei hinterlässt der Täter den Spruch „Das Schicksal findet seinen Weg“, eines von Schiffers Tattoos, an der Wand. Schnell gerät Schiffers Tochter Jenny unter Verdacht, die in finanziellen Schwierigkeiten steckt und das Studio verkaufen will. Matti Wagner führen die Kundendaten hingegen zu Dorothea Rothenbaum, die sich vor Jahren beim Tätowieren von Schiffer mit HIV infizierte. Dorotheas Ehemann, ein erfolgreicher TV-Komponist und Idol aus Kommissar Matti Wagners jüngeren Jahren, hatte seit dem Vorfall versucht, Schiffer das Leben so schwer wie möglich zu machen. Doch war Schiffer wirklich ein gewissenloser Mensch und Tätowierer?

Am 11. Dezember um 20:15 Uhr im ZDF und in der ZDF-Mediathek.

Anja Kling ist für die diesjährige Goldene Kamera als „Beste deutsche Schauspielerin“ nominiert. Nominiert ist sie für ihre Darstellungen im ZDF-Thriller „Angst: Der Feind in meinem Haus“, wo sie neben Heino Ferch den subtilen Terror eines Stalkers ertragen muss und für ihre Rolle im ZDF-Mehrteiler „Der gleiche Himmel“, in dem sie eine Mutter in der DDR spielt, die als kaltherzige Mutter ihre Tochter im Schwimmkurs bis an die äußerste Grenze treibt.

1996 erhielt Anja Kling als „TV-Entdeckung des Jahres“ den Nachwuchspreis der Goldenen Kamera sowie 2009 als „Beste Schauspielerin“ die Goldene Kamera für „Wir sind das Volk – Liebe kennt keine Grenzen“.

Die Verleihung der Goldenen Kamera findet am 22. Februar in Hamburg statt. Das ZDF überträgt die Verleihung live.

Am 21. Januar ist Oliver Mommsen um 20.15 Uhr in der beliebten ZDF-Reihe „Katie Fforde“ zu sehen.

In „Mama allein zu Haus“ liegt der bevorstehende Auszug ihrer Tochter Holly Lydia (Gesine Cukrowski) schwer im Magen. Zum Glück wird die Schulpsychologin gerade sehr von einem aktuellen Fall in Anspruch genommen: Simon Lambert (Tobias John von Freyend) ist neu an der Schule und fällt sofort durch zerstörerisches Verhalten und Drogenmissbrauch auf. Außerdem hat er mit anderen Jungs eine Wette abgeschlossen: Wer am schnellsten die meisten Mädchen herumbekommt, gewinnt. Lydia wird plötzlich klar, dass er dabei auch ihre Tochter Holly im Visier hat – und die wirkt seit kurzem sehr verliebt. Lydia ist in der Bredouille: Ärztliche Schweigepflicht steht gegen mütterliche Fürsorge. In ihren Bemühungen, Simon zu helfen, gerät sie alsbald mit dessen Vater Peter (Oliver Mommsen) aneinander. Denn Peter hält von Familientherapien überhaupt nichts und lässt Lydia das auch deutlich spüren: Ohne Umschweife wirft er ihr vor, an einem akuten Empty-Nest-Syndrom zu leiden …

 

21.01.2018, 20.15 Uhr im ZDF

Gleich zu Jahresbeginn ist Felicitas Woll wieder als Ermittlerin Pia Sander in einer neuen Folge der beliebeten ZDF Reihe „Taunuskrimi“ zu sehen. Der Zweiteiler „Im Wald – Ein Taunuskrimi“ basiert auf den Motiven des gleichnamigen Romans von Erfolgsautorin Nele Neuhaus, die auch mit ihrem achten Taunuskrimi wieder die Bestsellerliste anführte.

In seinem achten Fall wird Hauptkommissar Oliver von Bodenstein mit düsteren Geheimnissen aus seiner Kindheit konfrontiert. Damals verschwand sein bester Freund Artur spurlos. Bis heute macht sich Bodenstein schwere Vorwürfe, wusste er doch, dass die Dorfgemeinschaft den Jungen damals immer wieder anfeindet hatte. Je näher der Kommissar und seine Kollegin Pia Sander der Lösung in diesem aufrüttelnden Fall kommen, umso tiefere Risse erhält die trügerische Fassade des idyllischen Dorfes. Während der Ermittlungen kommen Geschichten voller Intrigen und Gewalt zum Vorschein.

Teil 1: 02.01, 20.15 Uhr im ZDF

Teil 2: 03.01., 20.15 Uhr im ZDF

Am 29.12. sendet das ZDF um 20.15 Uhr eine Sonderfolge der Krimireihe „Der Kriminalist“ mit Timo Jacobs als Kommissar Jan Michalski. In der 90 Minuten lange Folge „Die offene Tür“ ermitteln Schumann und sein Team im Drogenmilieu rund um das Kottbusser Tor auf der Suche nach dem Mörder eines jungen Junkies.

Freitag, 29.12. um 20.15 Uhr im ZDF

 

 

Am 26.12. um 20.15 Uhr im ZDF  ist Tessa Mittelstaedt in einer Episodenhauptrolle in der 79. Folge des Traumschiffs zu sehen.

Dieses Mal nimmt das Traumschiff Kurs auf Uruguay und Robert und Ariane Hambach (Jochen Horst und Tesse Mittelstaedt) sind auf Anraten ihres Ehe-Therapeuten an Bord, um sich wieder näher zu kommen. Während in den ersten Jahren ihrer Beziehung das Motto „Gegensätze ziehen sich an“ dominiert hat, fühlen sie sich mittlerweile vom Partner nur noch missverstanden.
Nachdem sie vergeblich diverse Freizeitangebote an Bord getestet haben, wird ihnen beim Tango-Tanzen klar, dass sie einfach nicht harmonieren. Sie beschließen daher, eine Auszeit von dem „Projekt“ zu nehmen, und sich einfach nur treiben zu lassen.

Dienstag, 26.12. um 20.15 Uhr im ZDF

Ab Samstag dem 24.11.2017, starten die neuen Folgen der 12. Staffel von „Der Kriminalist“ mit einer spannenden Doppelfolge. An der Seite von Komissar Schumann, ermittelt Timo Jacobs als Jan Michalski im Mordfall seiner langjährigen Kollegin Esther, die bei einem Einsatz gezielt erschossen wurde…

Gekrönt wird die Ausstrahlung der 12. Staffel mit einem 90-minütigen Special „Die offene Tür“ am 29. Dezember 2017. Dort macht sich Schumann mit seinem Team im Drogenmilieu rund um das Kottbusser Tor auf die Suche nach dem Mörder eines jungen Junkies.

 

Die neuen Folgen laufen immer freitags um 20.15 Uhr im ZDF.

Folge 87          24.11.2017      Esthers Geheimnis Teil 1

Folge 88          01.12.2017      Esthers Geheimnis Teil 2

Folge 89          08.12.2017      Der Krieger

Folge 90          22.12.2017      Totentanz

Special             29.12.2017      Die Offene Tür

Am 20.11.2017 wird im ZDF um 20:15 der Krimi “Der Kommissar und das Kind” als Fernsehfilm der Woche ausgestrahlt. Anja Kling spielt die berühmte Fernsehmoderatorin Caroline Schäfer. Für sie ist es der erste Abend mit Freunden seit der Geburt ihrer Tochter Paulina vor knapp zwei Jahren. Als sie jedoch mit ihren Freunden ins Kinderzimmer schleicht um einen Blick auf ihr “schlafendes Engelchen” zu werfen, ist das Bett leer. Nur eine unbekannte Puppe liegt an Stelle des Kleinkindes im Bett. Alles deutet auf eine Entführung hin. Für Hauptkommissar Martin Brühl (Roeland Wiesnekker) beginnt ein Albtraum, den er bereits Jahre zuvor durchleben musste…